Das sagen unsere Kunden

Gute Ratschläge die uns sehr geholfen haben

Hallo Gerhard!
Heute muss ich Dir einmal schreiben und über unsere Erfahrung bezüglich der Grillhütte berichten: Der Transport – der Aufbau ist alles perfekt gelaufen.
Na, Kunststück bei der Beratung!!! Wir haben uns jedoch entschlossen, die Innengestalltung nicht im nördlichen, sondern im heimischen Stil einzurichten. Schaut aber absolut super aus und findet allenhalb totalen Anklang.
Wir hatten natürlich schon einige Einladungen absolviert und dabei hat sich eindrucksvoll ein großer Fehler herausgestellt: Seit wir die Hütte haben und dort feiern, bekommen wir alle zu wenig Schlaf, die Ringe unter den Augen schauen schon fast so aus als hätte ich ein blaues Auge.
Habe vergessen wie lange die Nächte sein können bzw. wie schnell es wieder Tag werden kann.
Sonst ist aber alles perfekt! Habe auch schon fest Werbung für Dich gemacht.
Danke für Deine guten Ratschläge, die uns sehr geholfen haben.
Liebe Grüße aus Innsbruck.
H. M.

H. M.aus Innsbruck

Der Service war einmalig!

Timapuu Luxusgrillhütte 9.9 m2 – Paunzhausen

Wir haben uns für die Grillhütte von Timapuu mit 9,9 qm entschieden, nachdem wir uns zuvor auf der Messe und im Internet ausführlich über die verschiedenen Grillhütten informiert hatten. Die Qualität der Hütte und auch das Gesamtpaket hat uns rundum überzeugt. Natürlich wollten wir die Hütte auch mal „in Betrieb“ sehen und testen, ob sie das hält was sie verspricht. Wir hatten das Glück, dass wir uns die Hütte dann bei der Firma Finkota, die nur knapp 60 km von uns entfernt war, anschauen konnten.
Herr Forster (Geschäftsführer) hat für uns die Hütte vor Ort bei ihm „eingeheizt“ und uns nochmals bei gemütlichem Feuer in der Hütte alles erklärt und hatte auch sonst noch einige interessante Infos (inbs. bzgl. dem Thema Grill) zu bieten. Es war sofort klar: Die Hütte passt und auch der Verkäufer.
Der Service war einmalig! Nicht nur, dass wir die Hütte live und in Ruhe testen konnten…. auch sonst war Herr Forster mit Rat und Tat stets hilfsbereit.
Im Frühjahr war es dann soweit. Nachdem wir die Bauarbeiten im Garten soweit abgeschlossen hatten, dass die Hütte „Platz nehmen“ konnte (wir haben unseren Hang abgegraben und die Hütte dort integriert), war Herr Forster auch schon bei der Stelle. Der Aufbau verlief zügig und ohne Probleme. Wir haben die Hütte parallel zum Aufbau auch gleich gestrichen. Am späten Nachmittag würde die Hütte dann auch gleich mit Herrn Forster und den Helfern eingeweiht. Es hat nicht lange gedauert und die ersten Nachbarn haben auch gleich mal reingeschaut und bis spät in die Nacht die Hütte mit eingeweiht.
Wir sind noch dem Tipp von Herrn Forster gefolgt und haben rechts von der Tür kein Fenster eingebaut damit wir an diese Wand einen Schrank einbauen können. Der ist inzwischen auch schon eingebaut und bietet ordentlich Platz für Teller/Gläser usw. Alles in Allem: Wir sind sehr zufrieden und möchten uns an dieser Stelle auch bei Herrn Forster bedanken.
Hier stimmt nicht nur der Preis, sondern insb. auch der persönliche Service !!!
Familie S. aus Paunzhausen

Familie S. aus Paunzhausen

Anrufen und nachfragen – kein Problem!

Hallo Herr Forster,
hier, ein kleiner Abriss unseres FinKota Projektes: Wir wussten, nachdem wir auf einer Messe eine finnische Grillhütte gesehen hatten, so ein
Teil muss unsere Grillsaison verlängern. Ein Platz war auch schon vorgesehen, aber wie geht man an ein solches Projekt? Dabei hat uns dann, der für uns geografisch günstig gelegene FinKota Händler bei München, alle Bedenken nehmen können und uns mit Zeichnungen, Konstruktionsplänen, technischen Daten und seinem Rat, weitergeholfen.
Anrufen und nachfragen – kein Problem!
Wir wollten die Hütte natürlich so bald wie möglich und das gerade in der kalten Jahreszeit nutzen. Aufgrund der Terminsituation kurz vor Weihnachten sahen wir unsere Felle bereits davon schwimmen. Auch hier zeichnete sich Herr Forster durch seine Flexibilität aus. Wenn der Regen nicht gerade waagerecht daherkommt dann stellen wir die Hütte auf. Das von uns vorbereitete Fundament hat gepasst und mit etwas Wetterglück hatten wir mit H. Forster die Hütte in zwei halben Tagen aufgestellt und grillfertig eingeräumt!
Vielen Dank für die faire Zusammenarbeit von der Beratung über die Abwicklung nach unserer Kaufentscheidung bis hin zur fachgerechte Ausführung, vielleicht bis demnächst auf ein Saunafass!?
Familie Fackler aus Mertingen

Familie Fackler aus Mertingen

Diogenes war gestern!

Wie heiß es im Fass von Diogenes von Sinope war, wissen wir natürlich nicht. Angesichts der südlichen Lage war es sicher ganz schön warm. Dem Philosophen wird ja nachgesagt, dass er ein ziemlich origineller Typ war, der auch gerne mal provoziert hat. Und originell ist es 2012 im Saunafass auch.
Was für ein Unterschied zu einer Kellersauna!
Unser Saunafass steht mit Waldblick, Rehe treten in den kühlen Abend hinaus, man hört Vogelgezwitscher – das ist Entspannung pur. Das ist Wellness, Wohl-Sein. Und der Holzofen macht je nach Menge der eingelegten Scheite eine ganz schöne Hitze – ein Leben ohne Saunafass ist möglich, aber lange nicht so heiß!
Prima Gerhard Forster, dass wir dich auf einer Messe entdeckt haben.
Nicola Förg (Schriftstellerin) -> www.ponyhof-prem.de

Nicola Förg