Ihre Gartensauna: Original Finkota Saunafässer – finnische Tradition2018-03-22T22:39:15+00:00

Ihre neue finnische Gartensauna

Finkota Saunafass 400 cmGesundheit und Fitness durch Schwitzen

Gezieltes Schwitzen bei hohen Temperaturen und trockener Luft reinigt Körper und Geist gleichermaßen und stärkt nachweislich das körpereigene Immunsystem. Die Finnen erkannten das schon sehr frühzeitig, deshalb erfanden sie die Sauna. Die Sauna ist eine Holzhütte mit Ofen, in der sehr hohe Temperaturen, bei geringer Luftfeuchte, erzeugt werden. In der klassischen Saunahütte wird in Finnland auch heute noch geschwitzt und anschließend kühlt man sich durch ein Bad im Schnee oder in kaltem Wasser ab. Heute gehört die Sauna weltweit zur Grundausstattung jedes Wellness-Angebots.

Eine Original Finkota Gartensauna ist eine Bereicherung für jeden Garten. Heute sauniert man nicht mehr im Keller – sondern im Garten! Gleich nach den Saunagängen ist man an der frischen Luft – und im Winter im Schnee!

Wir bieten unterschiedliche Heizsysteme an:

Finkota® Fass-Sauna mit Holzofen

Die Befeuerung mit Holz bietet sich in ländlicher Gegend an.  Auch wenn das Verlegen eines Drehstromanschlusses für einen Elektroofen nicht oder nur sehr umständlich möglich wäre, bietet sich der Sauna-Holzofen an. Wenn Sie bereits das notwendige Brennholz für Ihren Ofen im Haus auf  Vorrat haben ist dies natürlich auch von Vorteil.

In ca. 45-Holzbrandofen im Finkota Saunafass mit Hitzeschutz60 Minuten ist die empfohlene Temperatur erreicht. Sie müssen 3-4 mal während der Anheizphase Brennholz nachlegen.

So bekommen Sie eine trockene Saunawärme – genau richtig für finnische Sauna (hohe Temperatur, niedrige Luftfeuchtigkeit – natürlich nur VOR dem Aufguss). Ein feuchtes Warmluftbad (Biodampf) können Sie mit einem Holzofen nicht durchführen. Hierzu fehlt die notwendige Temperaturregelung und ein Wasserverdampfer.

Finkota® Fass-Sauna elektrisch beheizt

Elektrische Saunaöfen benötigen bei einer Leistung von 6, 8 oder 9 kW immer einen Drehstromanschluss (Dreiphasenwechselstrom – bei 230 V Netzspannung = 400 V). Beachten Sie delektrischer Saunaofen mit Verdampferies bei Ihrem Aufstellungswunsch. Gegenüber einem Holzofen steht hier der Komfort im Vordergrund:

auf Wunsch mit Zeitsteuerung

einmal anschalten – nach 45 – 60 Minuten Aufheizzeit saunieren (kein Nachlegen des Brennstoffes notwendig)

Regelung der Temperatur möglich (für Personen die keine hohen Temperaturen vertragen)

feuchtes Warmluftbad (Biodampfsauna) bei entsprechender Steuerung und Saunaofen mit einem Wasserverdampfer möglich

Finkota Saunafass mit Halbglasscheibe am Fassende – die Gartensauna mit Ausblick

Fasssauna Halbglas hinten

Finkota Saunafass mit Halbglasscheibe

Haben Sie eine schöne Aussicht wo Sie ihr original Finkota Saunafass aufstellen möchten? Dann sollten Sie am Fassende eine Halbglasscheibe bestellen!

Finkota Fasssauna Blick nach draussen Halbglas

Der grandiose Blick nach draussen – Finkota Saunafass mit Halbglasscheibe am Fassende

Technische Details im Überblick

Finkota Saunafässer - Ofenart

Zur richtigen Gartensauna führen wir ein umfangreiches Sauna-Zubehörprogramm!

Vereinbaren Sie noch heute Ihren persönlichen Besichtigungstermin unter 089-4141 843-0 oder 0163-160 98 37.
Alternativ können Sie auch unser Kontaktformular ausfüllen, wir melden uns umgehend bei Ihnen.